Jacke Kajoschka_B aus Walkloden


"Du suchst ein Jacke, die bequem und sportiv ist. Eine die gut zu Dir passt,..."

So steht es im Text zum Schnittmuster Kajoschka_B von b-patterns aka Ingrid.


Lustigerweise habe ich die Jacke nicht gesucht. Nein, sie hat eher mich gefunden :-)

Ich denke, das trifft es wohl am besten.

An einem Wochenende Anfang März hatte ich das Vergnügen die liebe Ingrid persönlich kennenzulernen. 

Ihren Blogpost zur Walkjacke hatte ich da schon gelesen. Mir hat diese Variante des Schnittes gleich zugesagt. 


Zufällig hatte Ingrid besagte Jacke auch dabei und ich konnte sie anprobieren.

O.k., die Farbe ist eher nichts für mich, aber die Jacke passte wirklich sehr gut!
Begeistert von der Passform muss man dieses Exemplar doch nachnähen, oder?

Bei aktivstoffe.de durfte ich mir einen tollen Walkloden aussuchen.



Meine Wahl fiel auf den FAVORIT Walkloden in Petrol. Er ist aus reiner Schurwolle und trägt sich sehr angenehm.

Danke nochmal an Miriam bei der Hilfe bzgl. der Farbwahl ;-) 

Walkloden hat ja die grandiose Eigenschaft, dass die Schneidekanten nicht ausfransen.
Das Material hält angenehm warm und ist als Jacke gut geeignet für den Übergang.



Ich habe die Jacke mit dem Geradstich genäht und die Nähte dann mit Dampf auseinandergebügelt.



Die Versäuberung des Reißverschlusses innen und des Strickbündchens am Saum habe ich - wie Ingrid - mit einem Streifen des Walklodens gemacht.





Die Abnäher an der Jacke gefallen mir sehr! Das macht eine schöne Optik finde ich!



Den Ärmelsaum habe ich von Hand angenäht, damit man außen keine Stiche sieht.



Meine Figur bezeichnet man ja als sportlich. Ich habe breite Schultern und muss mich deshalb an der Brustweite der Schnitte orientieren. Das ist etwas, das ich mir hinter die Ohren schreiben muss. 

Und so habe ich hier die Größe 42 genäht. Und sie passt wirklich hervorragend.



Ich habe die Jacke von Ingrid eins zu eins nachgearbeitet. Sogar den 2-Wege-Reißverschluss habe ich mir abgeguckt!

 Am liebsten würde ich mir dieselbe Jacke gleich noch in einer anderen Farbe nähen, weil der Schnitt so gut passt. 


Hier noch ein ganz herzliches Dankeschön an Laura von aktivstoffe.de für den netten Kontakt und den zur Verfügung gestellten Stoff.

Bei Ingrid bedanke ich mich, dass sie mir den Schnitt zur Kajoschka_B ebenfalls zur Verfügung gestellt hat.

Die weiteren Bestandteile habe ich gekauft, und zwar hier:
2-Wege-Reiverschluss von naehmit.de
CuffMe - Strickbündchen via snaply.de

Linked: RUMS


Liebe Grüße
Christiane


+++ dieser Post enthält Werbung +++

Kommentare

  1. Ja, wirklich super, als wäre der Schnitt nur für dich gemacht.
    Näh dir da ruhig noch zwölfzigtausend, meinen Segen hast du.
    Liebe Grüße und frohe Ostern.
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Knaller. Ich bin wirklich begeistert! Ich bestaune jeden, der sich ans Klamottennähen heranwagt - mich reizt es eher nicht. Aber diese sieht aus an dir wie angegossen! Und die Farbe ist wirklich sehr schön. :)
    LG nina

    AntwortenLöschen
  3. Also mich hast du voll erwischt! Ich habe die Jacke schon bei einigen anderen bewundert. Deine Version gefällt mir besonders gut und das Problem mit der Schulterbreite kommt mir auch sehr bekannt vor ;-) Die Kombination Walk mit den Cuffme Bündchen passt perfekt - ich sehe sie schon vor mir - meine Kajoschka in Navy mit mintfarbenen Bündchen...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Brrrrrrrrrr, sag ich nur, irgendwie hat man derzeit das Gefühl, der Winter macht sich nochmal kurz breit und der Frühling steht vor zugehaltener Tür :) Da passt deine Jacke wunderbar, sieht super kuschelig aus, hätt ich jetzt auch gern an.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Sieht einfach super aus! Vielleicht sollte ich mir doch noch eine Jacke nähen?
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Echt klasse ist deine Jacke geworden.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  7. Ich kannte den Schnitt auch noch nicht und finde ihn große Klasse!
    Walkloden und Strickbündchen finde ich zusammen ganz großes Kino!
    Und die Farbe ist auch so toll!
    Ein einzigartiges, wunderschönes Stück!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen

Liebe Leute!
Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!