Donnerstag, 1. Oktober 2015

COOLMAX®-Shirt & die Sache mit dem Material - Teil 1


Ich stelle mal so nacheinander die einzelnen COOLMAX® -Stoffe vor, die ich mir bei aktivstoffe gekauft habe.

Ich krieg da nix dafür und möchte nur meine Erfahrungen weitergeben!




Vor etwa drei Monaten habe ich mit dem Laufen begonnen!

Zuerst nur mit Baumwoll-T-Shirt und Jogginghose!

Schnell wurde mir klar, dass Stoffe, die die Feuchtigkeit nach außen transportieren beim Sport Sinn machen.



So habe ich mir drei verschiedene COOLMAX® - Stoffe bestellt. Und ich dachte zumindest einer davon wäre für eine enge Laufhose geeignet.

Folgende Stoffe habe ich bestellt:
COOLMAX® PLAIN
COOLMAX® LINE
COOLMAX® LIGHT

Hätte ich den COOLMAX® PLAIN näher betrachtet, wäre mir aufgefallen, dass auch dieser (wie der COOLMAX® LINE) innen angeraut ist. Man sieht es nur auf den Bildern, und in der Beschreibung stand davon nichts. Ich hab mich mal wieder nur auf die Beschreibung verlassen.

Die Laufhose fiel somit in's Wasser. Das wird einfach zu warm an den Beinen.

Da wir ja jetzt schon Herbst haben, habe ich den Schnitt Nr. 15 aus der aktuellen Ottobre genäht!



Der Schnitt ist einfach ein Knaller! Und ich liebe diese Sattelärmel!

Genäht wieder in Gr. 38 (wie auch die Jerseyvariante, die ich letztens gezeigt habe *klick)




Das Einzige was mir nicht so gut gefallen hat war der Umschlag an der Kapuze.

Falls ich nochmal den gleichen Schnitt nähe probiere ich die Variante von Veronika aus. Sie hat eine Kapuze mit dem Doppelfaltschrägbinder der Cover-Maschine eingefasst!



Leider hab ich kein passendes Bild mit den Ösen. Wer mag guckt sich das auf Instagram an.

Man sollte den Stoff ja nicht bügeln. Ich habe ihn von links vorsichtig mit einem Stück Vlieseline bebügelt und außen kleine SnapPap-Stücke zwischen die Ösen gelegt.

Ich hatte nur Ösen in der Größe ohne Scheiben da. Bin gespannt ob die halten. 

Ich habe mir in der Zwischenzeit Ösen mit Scheiben gekauft.

Jedenfalls ist der Pulli für die Jahreszeit optimal zum Laufen!
Und kuschelig ist er auch! Den werde ich bestimmt oft tragen :-))



Stoff: aktivstoffe
Schnitt: "Get Moving" (wie passend....)
aus der Ottobre H/W 5/2015


Linked: RUMS


Liebe Grüße
Christiane





Kommentare:

  1. Stoffe online kaufen ist immer schwer, finde ich. Das in der Hand halten und fühlen brauche ich sehr. Dein Hoodie sieht aber toll aus und ich finde es toll dass du so fleißig deine Kilometer läufst!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin gespannt auf deine nächsten Berichte!!!
    Zum Laufen bist du ja nun bestens gekleidet, der Pulli ist klasse!
    Danke für die Erinnerung, dass ich mir dringend neue Sportsachen nähen muss!

    ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ein spannendes Thema! Ich hätte auch mittlerweile Lust mir Sportsachen zu nähen und bin gespannt was du noch so berichtest. Hab mal gelesen dass sich Badeanzuglycra für enge Sporthallen eignet!
    Deinen Pulli finde ich sehr gelungen, diese Ärmel gefallen mir auch total!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Ja super, dein Shirt ist der Knaller, das finale Foto der Hammer... *g*
    ein schlechtes Gewissen hast du mir auch gemacht, da sich bei mir Bekleidungsstoffe stapeln, immer mit dem guten Vorsatz, dass ich bald ganz viel Klamotten nähe, hab ja schließlich meine fast neue Ovi.... und bei Aktivstoffe hab ich auch bestellt.... also ich muss nun mal wirklich *grummel*
    Danke für´s Rütteln...
    Liebste Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Super!!!!
    Sogar Deine Sportklamotten sind selbstgenäht :-)

    Ich glaub ich brauche auch noch eine weitere Maschine in meinem Nähpark ... Immer wenn ich lese "mein Doppelfaltschrägbinder", denk ich "ICH WILL AUCH" ... ;-)

    Liebe Grüße
    TAnja

    AntwortenLöschen
  6. Danke für deine Tipps. Mir ging es auch schon, das Stoffe, die ich online bestellt habe später anders in Farbe und Zusammensetzung waren, wie beschrieben,. Das ist dann ärgerlich, aber ich finde, du hast das beste daraus gemacht . Der Laufpulli sieht großartig aus und ist bei diesem Wetter gut zu gebrauchen. Viel Spaß beim Laufen. Für mich ist joggen ja nichts, gehe lieber walten. ...
    Liebe sonnige Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wie cool Christiane!!!
    Die Stoffe muss ich mir unbedingt mal anschauen gehen.
    Ein warmes Laufshirt könnte ich auch gebrauchen - deines sieht einfach traumhaft aus!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab's gerne flauschig - aber ich laufe ja auch nicht ;-)
    Ich finde es toll, dass du deinen Schweinehund so erfolgreich bekämpfst :-)
    Und der Pulli ist natürlich schön mit den besonderen Ärmeln!
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Ja bitte! Klasse Idee, DeineVorstellrunde der COOLMAX-Stoffe.
    Ich habe leider vor sechs Monaten mit dem Laufen aufgehört, aber da kommt man ja (relativ...) schnell wieder rein.
    Dann natürlich mit selbstgenähten Laufsachen:))
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Ein Klasse Shirt :o) Du motivierst mich grad meine Coolmax-Stoffe endlich anzuschneiden :o) Ich brauch unbedingt noch was zum "in die Arbeit radeln" :o)

    Deine Stoff- und Schnittwahl finde ich sehr gelungen.. Hmm ich galub ich mach auch was mit Kapuze :o)

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  11. Dein Pullover sieht toll aus und dein Bericht von den Coolmax Stoffen finde ich interessant, ich finde es sehr schwierig für Sportklamotten den geeignet Stoff zu finden... Wenn ich ihn nicht in Händen halten kann, sowieso...
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  12. Chrissie, wie cool, du bist meine Rettung :) Ich bin dabei beim Sew-Along Ottobre 5/2015 bei Jenny von BuxSen und will auch den Hoodie nähen. Nun hab ich die Eingrifftaschen mal probe genäht, bin mir aber total unsicher, ob das so aussehen soll, wie es aussieht. Nach dem 2. Anlauf hab ich zumindest die Untersteppnaht hinbekommen. Die macht man doch schon auf beiden Seiten des Eingriffes oder? Und dann die Sicherungsraupen oben und unten, ganz am Schluss. Hast du die überhaupt gemacht? Ich weiß nicht, die Beschreibung zu den Taschen finde ich echt unterirdisch.

    Ich frag mich gerade, warum mir im Oktober dein Pullover nicht ins Auge gefallen ist, ich find den cool und das Material der Hammer! Muss ich mir auch überlegen, ihn fürs Laufen nochmal in Coolmax zu nähen.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Katrin!
    Die Eingriffstaschen habe ich gar nicht genäht! :-)
    Und danke für Dein Lob! Ich hatte den Hoodie erst gestern zum Skitouren gehen an. Und er war wirklich super, weil er auch länger ist als die Gekauften Sportshirts!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Wie cool und wie schade, cool, dass er so gut skigeeignet ist und schade, dass ich dann bei dir nicht spickeln kann wegen der Taschen :) Gel, die Bescheibung ist unterirdisch oder? Die kapiert kein Mensch.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sehr karg! Ich hab sie mir nochmal angesehen. Ganz steig ich da auch nicht durch! Die Sicherungsraupen auf jeden Fall oben und unten bei den Taschen. :-))

      LG Christiane

      Löschen

Liebe Leute!
Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!