Dienstag, 15. September 2015

Brotzeittaschen - so unterschiedlich wie ihre Benutzer!


Bei uns geht heute die Schule los!

Die Kinder werden angehalten, die Brotzeit in einer separaten Tasche zu transportieren!

Schon zu oft wurden Getränke in der Schultasche verschüttet, oder die Butter klebte am Heft :-))



 Meine Kinder durften die Stoffe  zu ihren Taschen aussuchen!
Freilich sollten sie nicht zu dünn sein!

Meine Tochter war hin- und hergerissen! Kurzzeitig dachte ich da schon daran eine Tasche zu kaufen...

Aber alles gut! Der bunte Stoff ist noch ein Rest von einem Stoffmarktkauf!
Der obere Rand und die Rückseite sind aus einer
 ausgedienten schwarzen Jeanshose!

Meine Tochter wollte wieder den Schnitt des Vorgängermodells.


Oben mit Ösen! Die Karabiner habe ich vom Gurt der alten Tasche abgetrennt und wiederverwendet!

Bei meinem Sohn ging das mit dem Stoffe aussuchen ganz fix!
Ich habe ihm den Holzstoff gezeigt! "Ja, will ich!"


Dazu einen türkisfarbenen Sternestoff (auf den Bildern sieht er leider zu blau aus).

Ich war wirklich skeptisch bei dieser Kombination. Aber mein Sohn blieb hartnäckig!


Er wollte eine Taschenklappe und einen Steckverschluss!

Bei den Verschlussteilen habe ich SnapPap untergelegt und festgenäht! Gefällt mir sehr und stabilisiert! Ich denke das mach ich wieder!!!


Die Tasche gefällt mir wirklich sehr! Und meinem Sohn auch! Er hat sich sehr darüber gefreut!

Und wenn ich beide Taschen so ansehe, fällt mir auf, dass beide ganz toll sind!

Jede auf ihre Art!

Und bei den Benutzern verhält es sich ganz genau so!



 Mein Sohn hat heute seinen ersten Schultag!

Ich kann's irgendwie gar nicht glauben......





Liebe Grüße
Christiane


Kommentare:

  1. Die sind beide toll! Und die Verschlussverstärkung genial, wird gemerkt!
    Deinen beiden, vor allem dem Sohn, wünsche ich einen tollen Anfang und wunderschöne Schulzeit, die Brotzeit wird garantiert schön :-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Die Taschen sind beide richtig toll. Ich mag den Blümchenstoff total gerne und das sie ansonsten eher schlicht gehalten ist. Recycling ist auch immer gut. Und die von deinem Sohn ist auch echt cool. Und oh ja, das mit der untergelegten Snappap ist genial. Das sieht richtig klasse aus. Dann einen tollen ersten Schultag und den beiden viel Spaß mit den neuen Taschen. Liebe Grüße, Tini

    AntwortenLöschen
  3. Die sind wirklich beide ganz toll! Die Kombi vom Holzstoff mit dem Türkis hat was! Deine Kinder haben einen guten Geschmack und wissen, was sie wollen!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  4. Die beiden Taschen gefallen mir sehr gut! Da macht das Brotzeitmachen gleich noch mehr Spaß :-)

    Wobei die Holzkombi schon etwas gewöhnungsbedürftiger ist *grins* Aber das Wichtigste ist, dass es Deinem Sohnemann gefällt. Wünsch Euch einen schönen ersten Schultag!!!!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Das habe ich ja noch nie gehört, dass die Kinder eine extra Brottasche mitnehmen sollen.
    Aber bei diesen 2 tollen Taschen würde ich es auch sehr gerne machen!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  6. Keine schlechte Idee, die separaten Taschen - und ich spreche aus Erfahrung :))*augenroll*
    Tolle Umsetzung!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Der gute Geschmack kommt nicht von ungefähr, liebe Christiane!
    Richtig richtig cool die beiden Brotzeittaschen. Besonders gut gefällt mir das unterlegte SnapPap bei den Schnallen. Toll!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  8. Davon habe ich auch noch nie gehört. Aber beide Taschen gefallen mir sehr gut. Und so unterschiedlich, wie vielleicht auch deine Kinder sind ?!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Wow, die sind ja richtig toll geworden. Wirst sehen, Deine Supertaschen lösen irgendwann noch die ollen Schultüten ab. Hoffe, die Einschulung hat reibungslos geklappt und Sohnemann hat nicht schon heute beschlossen "in den Verein ab morgen nimmer zu gehen".

    Ob Du es glaubst oder nicht, den Stoff der Mädchentasche hatte ich am WE auch in der Hand. Ein versunkener Schatz im Stoffschrank. Völlig ratlos, was man damit anstellen könnte habe ich ihn wieder zurück in den Schrank befördert. Wenn ich mir jetzt so anschaue, wie toll der am fertigen Objekt wirkt, dann fallen mir doch gleich einige Dinge ein...

    Danke, liebe Christiane, für die tolle Inspiration!
    Viele liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Die sind ja toll geworden! :D Eine tolle Idee und wunderschön umgesetzt! Die muss ich mir unbedingt merken. Hier steht nächstes Jahr die Einschulung an...
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  11. Beide Taschen sind dir ausgezeichnet gelungen. In Amerika haben die Kinder, die nicht in der Kantine essen, auch immer eine lunch-bag dabei.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  12. Die sind beide toll, gefallen mir richtig gut, jede auf ihre Art.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen

Liebe Leute!
Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!