Samstag, 7. September 2013

Umhängetasche "Wendy"

Schon lange lagen die Stoffteile fertig zugeschnitten auf meinem Nähtisch.
Immer wieder mussten sie aber anderen Projekten Vorrang geben.

Jetzt hab ich sie endlich genäht - ihr Name ist "Wendy". 
Der Schnitt ist von pattydoo



Sie ist einfach zu Nähen, und ideal als Mitbringsel (eine habe ich schon an einen lieben Menschen verschenkt).

Diesmal habe ich noch eine Stoffblume gebastelt - meine erste, aber bestimmt nicht die letzte :-).
Das Blümchen habe ich dann an der Tasche noch festgenäht.
Die Anleitung dazu hab ich von hier.


Ich bin ganz begeistert! Die Blume geht echt ratzfatz und macht was her. Das gibt der Tasche noch das gewisse Etwas.

Liebe Grüße
Christiane



Kommentare:

  1. Das Blümchen ist wirklich ein Hingucker. Aber auch ohne könnte Wendy ohne weiteres bestehen. Sieht klasse aus, deine Wendy. Der dunkle Boden und der Rand oben gefallen mir total gut! Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich eine sehr gelungene Version der Wendy. So eine muss ich mir auch mal nähen, wenn ich das so sehe. Die Blume ist ein toller kleiner Hingucker.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Liebe Leute!
Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!