Freitag, 13. September 2013

Leder-Armband


Ich habe das Band aus einem Lederrest zugeschnitten, ca. 2cm breit, und darauf geachtet, dass ich es zweimal um mein Ärmchen bringe :-)





 Dann habe ich mit verschiedenfarbigen Garnen (bei mir waren es rot, weiß und blau) einfach drauflosgenäht.
Während des Nähvorgangs habe ich dann immer mal die Stichart verändert, und so mein Muster gemacht.


Zum Schluss habe ich noch einen KAM-Snap angebracht.

Damit mache ich heute mit bei der Armbändchen-Linkparty!

Schwarz ist zwar nicht gerade sommerlich, aber ich habe leider kein farbiges Leder gehabt.
Was mir hier auch gut gefallen würde, wäre neonfarbiges Garn. Das wär doch echt ein Kracher, oder?

Liebe Grüße! 
Christiane



Kommentare:

  1. Was für eine coole Idee. Da muss ich mir doch glatt mal Leder besorgen. Wirklich schick.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Rebecca,
      Ich freu mich sehr, dass es Dir gefällt!
      Wenn Du Dein Armband fertig hast, musst Du's mir zeigen!!!

      Liebe Grüße Christiane

      Löschen
  2. Die Idee, die Stichart zu ändern finde ich witzig. Das Ergebnis sieht toll aus! Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christiane,

    ich noch mal! :-) Erschreck mal nicht!... Aber... Ich hab' dich getaggt! ;-) ... Ich würde mich sehr, sehr freuen, wenn du mitmachst.

    Hier erfährst du meine 10 Fragen an dich:

    http://greenfietsen.blogspot.de/2013/09/getaggt-miss-mifefe-fragt-ich-antworte.html

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christiane,

    das ist eine tolle Idee! Und Neon-Garn wäre richtig cool! Vielleicht setz ich mich nachher noch an die Nähmaschine...

    Viele liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja!
    Ich will auf alle Fälle das Ergebnis sehen!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen

Liebe Leute!
Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!