Montag, 15. Juli 2013

Riesen-Badetasche

Momentan haben wir ja echt tolles Wetter!
Da kann man sich echt nicht beschweren.

Und da wir (meine beiden Kinder und ich) ja schon öfter das Freibad aufgesucht haben, musste ich mir noch eine Badetasche nähen.
Ich wollte nur, dass sie geräumig ist, und ich nicht ständig mit drei oder vier Taschen behängt, rumlaufen muss.



Also habe ich mir die Größe des gewünschten Taschenbodens aufgezeichnet, mit einem Massband den Umfang gemessen (großzügig, denn wegschneiden kann man ja immer was), und die gewünschte Taschenhöhe (Nahtzugabe nicht vergessen!).

Eine Applikation musste sein, um die Tasche noch etwas zu gestalten. Und da ich Sterne so mag, ist es..... na?......, ....... ja... wieder ein Stern geworden :-)


Als Innenstoff habe ich einen hellblauen Stoff mit Vögeln drauf verwendet. Ich könnte die Tasche also auch wenden.

Die Henkel sind aus rotem Gurtband, und halten einiges aus.

Es passen vier große Handtücher rein (wenn mein Mann auch mitkommt), unsere große Decke, Schwimmflügel, Schuhe, Sonnencreme, und eben so Kleinzeugs.
Dann habe ich nur noch die Kühltasche, und gut ist`s.

Heute hat die Tasche übrigens auch Ausgang!
Meine Tochter darf heute als Schulanfänger im Kindergarten übernachten.

Da habe ich das Waschzeug, den Schlafanzug, die Kuscheltiere, die Taschenlampe, den Schlafsack, die Ersatzkleidung, die Jacke und das Kuschelkissen untergebracht!!!
Ein echtes "Raumwunder".

Liebe Grüße
Christiane



Kommentare:

  1. Die Tasche ist ja toll!
    Schade, dass du keine Fotos vom Innenteil gemacht hast.
    Hätte den Vogelstoff auch gerne gesehen! ;-)
    Weißt du noch, welche Maße du da (ungefähr) genommen hast?
    Möchte mir auch mal so eine große Badetasche nähen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich mess mal schnell nach: B= 69 cm, H=54cm, T=18cm
    Vielen Dank für Deinen Kommentar!

    Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen

Liebe Leute!
Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!