MiniMoneyBag - oder die klassische Win-win-Situation!


Einer meiner liebsten Schnitte darf das neue Jahr im Blog eröffnen:

die MiniMoneyBag!




Ein relativ schnelles Projekt, wenn man bedenkt wie viel Mühe doch ein große Geldbörse macht. 

Ein ideales Mitbringsel. 

Ich habe meine sehr oft im Einsatz. Als Börse zum Semmel holen, wenn ich zum Konzert gehe oder ins Schwimmbad. 

Für Danie durfte ich eine Börse aus Oilskin nähen! 
Die Stoffe für innen und außen hat sie mir geschickt. Ich hatte echt Bock drauf, da ich den Schnitt sowieso mal wieder nähen wollte und auch der Oilskin als Material hat mich sehr interessiert.

Leider habe ich kein Foto von Danies Börse gemacht :-(  .

Aber sie hat gefallen, soviel kann ich sagen!

Glücklicherweise blieb noch ein Stück Oilskin über, das noch genau für eine kleine Börse reichte. Danie war so lieb und hat es mir geschenkt! Danke dafür!



Ich habe dann nochmal eine gemacht.



Diese habe ich mit Paspel genäht. Auch ein Streifen SnapPap durfte nicht fehlen.
Für innen habe ich noch beste Reste von Kokka-Stoffen gefunden.







Ich habe die Börse verschenkt und hoffe, dass sie viel Freude macht!




So hatte ich die Freude den Oilskin zu testen, und gleichzeitig zwei MiniMoneyBags in die Welt zu setzen. 
Und Danie hatte die Freude eine Börse zu bekommen!

Besser geht's doch nicht!




Halt! Doch es geht besser! Als Dank hab ich nämlich von Danie ein Stück Oilskin in Grün bekommen! Perfekt! Und nochmal ganz ganz lieben Dank!!!


Schnitt: MiniMoneyBag von KekoKreativ

Linked:
 - HOT



Liebe Grüße
Christiane




Kommentare

  1. Wow - die MiniMoneyBag ist wirklich wieder spitze geworden.
    Oilskin steht auf meiner Wunschliste im Moment auch ganz oben. Ich muss das Material unbedingt mal ausprobieren. Hört und sieht sehr vielversprechend aus :-)

    Danke für die vielen vielen tollen MiniMoneyBags :-)

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Yeah, so viele gute Dinge in deinem Post, da freut man sich gleich mit. Ich muss gestehen bei Oilskin hab ich erstmal an so wetterfestes Ölzeug, das vor allem Seefahrer tragen gedacht. Das man das aber auch so schön aussehen lassen kann <3, hat mich dann doch ein bisschen überrascht. :)

    Liebe Grüße,
    Uli

    AntwortenLöschen
  3. Die ist total cool geworden, die andere sicher auch, toll. Ich schätze jetzt werden wir wohl öfter was aus Oilskin bei dir sehen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ach herrlich!
    Ich liebe diese Fotos von dir, da hab ich immer gleich gute Laune!
    Und die Minimoneybag ist so toll geworden!
    Oilskin hab ich noch nicht gehabt, sieht aber sehr interessant aus!
    Ich bin gespannt, was du aus dem anderen Stück machst!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  5. So schön und so lustige Fotos . Wieviel Stoff darf ich dir denn schicken ��?
    Liebe Grüße Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Sehr, sehr cool! Gefällt mir! Und Deine Fotos sind immer wieder genial!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  7. Du hast es echt drauf :-) !! Schlichte Sachen mit dem gewissen Etwas - irgendwie immer ein bissken alternativ angehaucht - gefällt mir ausgesprochen gut.
    Diese Börse habe ich schon ne Ewigkeit auf meiner Agenda...aber jetzt stehen erst mal wieder Kindersachen an. Aber dann!! Auf meiner Platte schlummert sie ja schon :-) .

    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  8. Die Börse würde ich auch sofort nehmen! Du hast echt Talent, Stoffe und Materialien zu kombinieren. Ich hab die Börse auch schon lange auf meiner Nähliste und dank dir, ist sie jetzt nach oben gerutscht.
    Lieber Gruß,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Liebe Leute!
Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!