Donnerstag, 9. November 2017

Alle Jahre wieder...


... wird es Herbst, kalt, regnerisch.

Ich brauch was Warmes!


Im letzten Jahr habe ich ein günstiges Reststück Strickstoff ergattert.

Eigentlich mal für eine Weste gedacht, aber so richtig wollte mir da nichts einfallen.

Als Sandra ihren ersten Lieloop gezeigt hat, hat es klick gemacht, und ich wußte endlich was mit dem Stoff anzufangen!

Da ich meine Lieblingsmütze mal wo liegengelassen habe, wollte ich eine neue und der Lieloop passt da perfekt dazu.

Ehrlich gesagt habe ich mir mal ein "Lüttes Tuch" genäht. Und ich finde es gar nicht schön an mir. Zu viel Stoff am Hals....

Da ist mir dieses Teil schon zehnmal lieber:


Ich habe den Lieloop noch etwas schmäler zugeschnitten.

Ansonsten alles nach Anleitung. 


Gefüttert habe ich den Loop mit Alpenfleece. Wobei die kuschelige linke Stoffseite sichtbar ist!


Die Ösen habe ich mit schwarzem SnapPap verstärkt.



Das ist genau mein Ding!






Und alle diese Anleitungen gibt's for free!

Mütze genäht nach der Anleitung von hier.

Lieloop nach der Anleitung von hier.


Linked: RUMS


Liebe Grüße
Christiane

Kommentare:

  1. Toll! Vielleicht sollte ich für meine Mädels und mich auch mal so was nähen? Gefällt mir sehr gut! Für uns vielleicht nur ein bisserl bunter! ;-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Set für kalte Tage !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr kuschelig aus und man sieht das es dein Ding ist, tolle Bilder.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ui,das schaut kuschelig aus!!! Damit werde ich wohl erst mal meinen Mann versorgen, ehe ich dran bin! Danke fürs Teilen.
    Liebe Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Chrissi, das ist ja genau was für mich! Ich friere immer so am Hals und Tücher rutschen irgendwie immer. Ich finde das sieht bei Dir so toll kuschelig aus!
    Danke für den Tipp :-)
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen

Liebe Leute!
Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!