Dienstag, 19. Juli 2016

MiniMoneyBags noch und nöcher :-)


Ich habe nicht gedacht, dass ich in kurzer Zeit so viele kleine Geldbörsen nähe!


Aber ich mag den Schnitt!

Und sie kommen einfach gut an! 



Vor allem die mit dem tollen Taschenstoff "Roma" und dem Webband hat es mir wieder angetan!


Die Mini-Steckverschlüsse sind nun alle! Ich glaub, da brauch ich wieder welche :-))


Und dann habe ich noch eine aus einer alten Jeans genäht:


Aussen mit Webband und innen mit rot-blau und Sternen. Gefällt mir immer wieder.


Hier mit einem Druckknopf als Verschluss!




Die Jeans-Börse hab' ich noch!

Aber so ein kleines Geschenk kann man ja immer mal brauchen!


Schnitt: MiniMoneyBag von KekoKreativ

Stoffe: beste Reste aus meinem Lager :-))

Linked: - HOT


Liebe Grüße
Christiane

Kommentare:

  1. Ich erkenne die Sucht ;-) Aber eine schöne...macht nur weiter, damit machst du ganz viele andere auch glücklich!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Wieder so süß!!!
    Ich kann dich total verstehen!
    Der Taschenstoff hat so etwas robustes, obwohl er sich so gut vernähen lässt.
    Und du hast es wieder geschafft mit so wenigen Dingen deine Handschrift zu zeigen.
    Verrätst du mir, wo du die Ministeckverschlüsse kaufst?

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. So sche!!!!
    Sind wieder toll geworden!!!!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Chrchr - Taschenwahn :). Kein Wunder bei diesen süßen Dingern!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Deine MiniMoneyBags sehen einfach klasse aus. Die Jeansvariante mit der roten Paspel ist einfach genial :-)
    Und definitiv brauchst du einen Nachschub an Mini-Steckschlössern - du zauberst so tolle kleine Geldbörsen daraus!

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Liebe Leute!
Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!