Dienstag, 19. April 2016

Nickipulli!

Nicki hab ich erst einmal vernäht für einen Loop-Schal!

Obwohl ich das Material sehr mag!


Neulich habe ich einen tollen gestreiften Nickistoff gesehen!


Den Schnitt aus der Ottobre habe ich hier und hier schon gezeigt!

Diesmal habe ich die Kapuze mit dem Doppelfaltschrägbinder eingefasst und den Differential auf 0,6 gestellt. So hat es die Kapuze etwas zusammengezogen!

Die Idee dazu habe ich von Veronika !





Als ich den Stoff vorgewaschen habe hat er unendlich gefusselt! Was habe ich mich geärgert! Dann habe ich Stoff noch in den Trockner gegeben!

Das hat Gott sei Dank geholfen :-))

Nu is gut!




Linked: HOT

Stoff: von hier

Schnitt: "Get Moving" 
aus der Ottobre H/W 5/2015


Liebe Grüße
Christiane

Kommentare:

  1. Wow, sieht aber wirklich wuuuunderschön aus! Ich lieb ja Streifen :-) und dunkelblau und Nicky ;-) Super schön!!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Toll. Aber wem sag ich des.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  3. Der Schnitt ist einfach klasse und steht dir so richtig! Und ein klasse Stoff - ich habe mir ja geschworen, nie wieder Streifen zu vernähen (weil sonst ärgere ich mich immer an den Seitennähten...). Aber da könnte ich fast schwach werden, grad auch die Kombi mit rot....
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schönes Teilchen :-)
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Toller Pulli! Sieht echt klasse aus, besonders gut gefallen mir die roten Akzente.
    L.G. Jutta

    AntwortenLöschen
  6. So was mag ich...schön bequem, geht immer, passt und sieht auch noch cool aus!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  7. Ein klasse Teil, gefällt mir total gut. Du hast mich da auf eine Idee gebracht mit dem Nicki :) mal sehen, ob ich diese so schnell umgesetzt bringe :)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Der Pulli ist fein. Steht dir gut und schaut super aus. Eigentlich finde ich Nicki auch super, weil er so schön flauschig ist, aber das olle Gefussel nervt schon ordentlich....leider bin ich trocknerlos..... Da hilft nur Staubsaugen.
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
  9. Oh ist das schön, dass ich dir eine kleine Idee liefern konnte... dein Pulli sieht richtig kuschelig aus, und die Streifen.... passen ja wieder perfekt!!! Ich muss mich auch mal nach ordentlichem Nicki umschauen - bisher hatte ich nur die aus der Retrokiste einer Freundin (schon ca. 30jähriger Stoff) und die sind innen gar nicht fein - so "gewebig", aber da hat sich in der Zwischenzeit bestimmt was getan ;-). Vielleicht lauf ich mal an einen kuscheligen ran, dann brauche ich auch so ein Pulli!!!
    Alles Liebe - an die momentanen Fotomuffel ;-) ändert sich bestimmt bald wieder!!!
    Veronika

    AntwortenLöschen
  10. Die Streifen und der Schnitt sind eine perfekte Kombi. Nicki ist so ein tolles Material, man nutzt es eigentlich viel zu wenig.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christiane,
    schon wieder hast du so ein tolles Teil gemacht. Dein Kleiderschrank muss doch langsam aus allen Nähten platzen. Der Pulli sieht super aus und Nicky liebe ich. Einfach so schön gemütlich. Dein Pulli hat ja was maritimes.... das richtige, um mal zu uns in den schönen Norden zu kommen :-)
    Lieber Gruß,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Ein großartiger Pulli und ich glaube, der ist unheimlich kuschelig. Richtig schön geworden ♥ Die roten Akzente passen perfekt!

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  13. Der ist mega mit dem roten Akzent. Ich liebe ja Nicki und auch Frotte als Pulli. Super.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Ein superschöner Pulli, den würde ich auch tragen. Früher habe ich oft Nicki vernäht, weil alle meine Kinder Nicki-Schlafanzüge wollten, die jüngeren immer mit Kapuze und sowas gibt es ja schließlich nicht zu kaufen. Meine Nachbarin fand sie so gemütlich, dass ich ihr dann auch einen genäht habe. Dass Nicki so fusselt, habe ich schon ganz vergessen. Vielleicht sollte ich mir auch mal wieder etwas daraus nähen.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen

Liebe Leute!
Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!