Donnerstag, 18. Februar 2016

Der MoneyBag von keko-kreativ

Unverhofft kommt ja bekanntlich oft!

Ich dachte nicht, dass ich zum Probenähen drankomme!
Aber falsch gedacht :-))



Mir hat der Geldbeutel von Kerstin gleich gefallen, als ich ihn beim Probenähaufruf gesehen habe!

So habe ich mich ganz spontan beworben!


Schon mal klasse finde ich das Münzfach außen!


Auch der 2/3-Reissverschluss hat mir auf Anhieb gefallen!

Zugegeben ist das Reissverschluss einnähen nicht ganz einfach, aber die Anleitung hilft da sehr. 

Man kann aber auch eine Version nähen, wo der Reissverschluss nur paralell zum Münzfach verläuft, oder eben die Variante, wo die Börse ganz geschlossen wird!

Auch eine schmale Variante ist im Ebook enthalten.

Ich habe mich für die Breite entschieden.


Die Innenaufteilung bietet viel Platz für Geldscheine, Scheckkarten, Kassenbons, Personalausweis usw.



Außen kann man optional noch ein Einsteckfach nähen. 
Die Position der Öse ist im Schnittmuster eingezeichnet. 

So ist es ein Leichtes hier einen Karabiner mit Trageschlaufe anzubringen. Und man hat im Nu eine schicke Clutch!




Ich muss immer sagen, dass Geldbörsen nähen für mich eines der kniffligsten Dinge ist!

Die Schnittteile müssen immer genau passen!
Lieber einmal zuviel messen!

Aber das Ergebnis macht immer große Freude - ganz klar!

Das Ebook gibt`s ab heute bei Kerstin im Shop.

Und zum Blogbeitrag von keko-kreativ geht's hier!

Es sind wieder ganz tolle Probenähbeispiele entstanden! 

Vielen Dank Kerstin, dass ich dabeisein durfte!!!


Liebe Grüße
Christiane

Kommentare:

  1. Ungewohnt bunt kommt deine neue Geldbörse daher :-), aber so toll wie immer. Ich liebe Portemonnaies und werde den Schnitt wohl auch mal probieren.
    Lieber Gruß,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Super schön ist deine geworden und auch super genäht. Ich fand es auch sehr knifflig und werde es auf jeden Fall nochmal ganz in Ruhe angehen ;-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  3. Nanu, Du wunderst Dich?? Du bist doch pädestiniert fürs Taschen-Probenähen!
    Klasse geworden, Deine MoneyBag!
    Die Ösenidee ist genial - muß ich mir merken!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du wieder wunderschöne Stöffchen zu einem tollen Geldbeutel kombiniert!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  5. Wunderwunderschön! ❤️ Irgendwie bist du mein GeldbörsenHeld! :0)
    Der Schnitt sieht toll aus, das Außenfach ist echt praktisch und deine Stoffwahl traumschön ❤️
    Da macht schon das Fotos anschauen Freude :0)
    Ich grüß dich lieb und wünsche dir einen fröhlichschönen Tag
    Gesine

    AntwortenLöschen
  6. Wahrlich ein Traum. Auch ich bin begeistert von diesem schönen Stück. Vom Schnitt auch. Ja mit dem Passen, das ist immer so ein Ding, vor allem für Schusselchen wie mich. Aber ich glaube, dass ich mich in diesem Fall mal zusammenreißen muss... *g*.
    Liebste Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christiane,

    eine wunder-wunderschöne MoneyBag hast du genäht. Ich bin total froh, dass du dich fürs Probenähen beworben hast :-) Dein Stil und deine Stoffwahl gefallen mir eigentlich immer und auch dieses Mal hast du ein gutes Händchen für die Zusammenstellung gehabt.
    Ganz liebe Dank fürs Mitnähen!

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Sieht klasse aus dein neuer Geldbeutel. Das das Kleingeldfach aussen liegt ist wirklich praktisch.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Toller Geldbeutel. Da kann man nie genug von haben. Klasse gemacht.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  10. Also ich kann sehr gut nachvollziehen, dass Kerstin dich wieder ausgewählt hat! Deine MoneyBag sieht sehr gelungen aus und mit dem zweiseitigen RV auch sehr interessant!
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  11. Ganz schön bunt für dich, da hast du wohl schon Frühlingsgefühle gehabt? ;O)
    Auch wenn sie erst auf den zweiten Blick als deine erkennbar ist finde ich sie wunderschön!
    Und Jeansupcycling ist ja sowieso top!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christiane,

    Die ist ja toll geworden, und so frühlingshaft! Dem Jeans bist du treu geblieben, den Farbtupfer hast du klasse in Szene gesetzt und so ein wunderschönes Modell erschaffen! Mir gefällt sie sehr.

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  13. Deine Version gefällt mir so gut! Diese Kombination mit dem "Japan"-Stoff finde ich genial! So langsam komme ich auch auf den Geschmack der Geldbeutel :-)
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  14. Ui, die ist total toll geworden. Gefällt mir sehr.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen

Liebe Leute!
Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!