Dienstag, 21. Juli 2015

Kosmetiktascherl...

... oder Kramtascherl wie ich immer so schön sage.

Da kann man doch wirklich allmöglichen Kram unterbringen:
Taschentücher, Lippenstift, Bonbons, Nagelfeile, was auch immer...



Irgendwie wollte ich was nähen. Für einen sehr lieben Menschen!
Da sie selber näht, finde ich es ehrlich gesagt schwierig, das Passende zu finden.

Also frei nach Bauchgefühl.

So ein Tascherl - denk ich - kann man immer mal gebrauchen!

Mir gefallen die Tascherl mit Lederboden immer sehr. 
Und dann wollte ich noch das tolle Plotterfreebie von Katherina aka stitchydoo testen.

Passende Stoffe hatte ich da. 

Und für den Plotter hab' ich mir ein paar sommerlich bunte Flexfolien geleistet.


So passte alles wunderbar!

Ein zweites Exemplar musste ich noch machen! Sonst wäre mir die Trennung von dem einen wirklich sehr schwer gefallen! 


Ich habe die Palme nach rechts gesetzt, da das gelbe und orange Oval auf dieser Seite abgeschnitten wurden (ich hatte die Folie einen Tick zu weit links beim Plotten angeordnet). 

Aber mir gefällt das so sehr gut. Und es wär einfach schade um die Folie gewesen...

Die Innentasche habe ich noch mit H630 bebügelt.
Danke des Lederbodens hat das Tascherl einen schönen Stand.

Ein kleiner Anhänger mit Perlen musste auch noch sein.


So und jetzt hoffe ich, dass mich mein Bauchgefühl nicht enttäuscht :-)

Meine steht noch im Arbeitszimmer. Ich guck sie halt so gerne an...

Schnitt: eigener
Stoffe. von meinem Lager


Ein kleiner Nachtrag noch: das Täschchen ist gut angekommen! Und das im doppelten Sinn!!!

Liebe Grüße
Christiane

Kommentare:

  1. Liebe Christiane, ich war mir sicher, dass du dich auf dein Bauchgefühl verlassen kannst :-) Deine Täschchen sind wirklich herzallerliebst und so schön sommerlich. Wenn ich das so sehe, muss ich mich wohl doch endlich mal mit meinem Plotter beschäftigen. Der Lederboden gefällt mir auch total gut. Mich hält immer nur ab, dass man die Taschen dann nicht mehr waschen kann.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Man, was kannst du toll plotten! Echt krass, da fange ich glatt noch an neben Coverlock noch über ne Plotter nachzudenken... Die Taschen sind echt klasse geworden! Die Farben sind klasse zusammen und der Boden macht das ganze perfekt! Toll!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Lederboden, dieses Motiv (schon bei Katherina bewundert!), dazu diese Farben: ich hätte die Tache auch zweimal genäht!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super aus!!!
    Alles passt stimmig zusammen. Wer sich da nicht freut, ist selber schuld! Also ich hätte mir auch eine zweite für mich genäht. Und dann noch mit dem "schönen Reißverschlussverdeck". Richtig Klasse.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Solche Taschen kann man nie genug haben - und wenn man sie nur aufstellt.
    Deine sind wirklich sehr gelungen in der Stoffwahl sowie mit dem Motiv ist es einfach rundum gelungen.
    Davon trennen - könnte ich mich nie im Leben :-)!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  6. Das passt alle wunderbar zusammen!
    Und deshalb musste eines bei dir bleiben!
    In meinem wunderhübschen Kramtascherl wohnen meine (unbenutzen) Stempel und ich kann nur bestätigen, dass man sich, auch wenn man selbst näht, über ein Täschlein von dir freut!!!

    Ganz liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Täschchen! Das tolle Motiv von Katherina passt super dazu! Ich muss auch endlich mal wieder den Plotter anwerfen.

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Die Dascherl sind total schön geworden!!!
    Sie schreien ja geradezu nach Sommer :-)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christiane,

    auch hier noch einmal: Die Taschen sehen wirklich richtig richtig klasse aus! Die Plottermotive so angeordnet passen doch super und auch den grünen Stoff und das Leder dazu finde ich einfach nur toll! ♥ Clever, gleich ein zweites Exemplar davon zu nähen. Wie oft habe ich mir das schon gedacht, aber man (bzw. ich) muss das wohl gleich machen. Im Nachhinein habe mich bislang noch nicht wieder dran gesetzt...

    Ganz liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen

Liebe Leute!
Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!