Donnerstag, 9. April 2015

Unbezahlbar...

... ist dieses Gefühl, wenn man eine fertige, selbstgenähte Jacke in den Händen hält!



Als ich Danies Mantel in der Probenähgruppe gesehen habe, wollte ich auch einen Softshell-Mantel nähen. Genauer gesagt eine jERIKA!


Wer mitzählt, weiß, dass dies bereits meine dritte Version nach diesem Schnitt ist :-)

Nach längerer Überlegung bin ich aber zu dem Entschluss gekommen, dass ich doch lieber die Jackenversion nähe! Einfach, weil ich Jacken öfter trage!


Vor dem Verarbeiten des Materials suchte ich erstmal im Netz nach Anhaltspunkten, was man beim Nähen beachten muss. Auf der Farbenmix-Seite bin ich dann fündig geworden.

Ich habe aber entgegen der Tipps Jersey-Nadeln der Stärke 80/12 verwendet. Und mit der Ovi genäht.

Da ich bei der Kapuze unbedingt einen Beleg haben wollte, habe ich einen aus Softshell zugeschnitten und angenäht. Da ich aber nochmal gut überlegt habe, habe ich auf den Rat von farbenmix gehört, den Beleg nochmal abgetrennt und ihn aus Baumwollstoff zugeschnitten.


Das war echt eine gute Entscheidung! Es gibt der Jacke noch einen individuellen Touch, und das Nähen ist auch leichter :-)
Hier sieht man auch den Untertritt, den ich miteingenäht habe. Den habe ich mir von einer Kaufjacke abgeschaut.



Den Reißverschluss habe ich wieder mit passendem Webband versäubert. Da hatte ich Riesenglück, dass es gerade so für beide Seiten gereicht hat.



Den Saumabschluss, die Ärmelsäume und die Eingriffstaschen habe ich mit elastischem Einfassband (Falzgummi) eingefasst. 


Ich finde die Länge der Jacke echt toll. Da auch - wenn ich in die Knie gehe - die Jacke den Rücken schön bedeckt. Ich mag das echt gar nicht, wenn da alles rausguckt, und mich friert.


Als die Jacke fertig wurde, war ja miesestes Wetter. Da konnte ich den hochgezogenen Reißverschluss gut gebrauchen. 

Den Reissverschluß habe ich übrigens hier länger gewählt als im Ebook angegeben. So reicht er von oben bis ganz unten. Meist nähe ich die Jacke fertig, und messe dann die Länge für den RV (hier waren es 73 cm). 



Wie Ihr seht, bin ich also jetzt für jedes Wetter gerüstet!



Und -ach ja- hab ich schon erwähnt, dass ich die Jacke unter keinen Umständen hergeben werde?

No way!!!


Na dann schnell zu RUMS!


Schnitt: jERIKA von hier
Stoff: Arctic-Softshell in mausgrau von hier
Sonstiges: Reissverschluß und Elastisches Einfassband von hier


Liebe Grüße
Christiane



 





Kommentare:

  1. Hammer mega genialst!!!
    Ok, du St keine hergeben - das habe ich gecheckt - trotzdem würde ich jede einzelne deiner Jacken nehmen...!! Die eigene Softshelljacke zu nähen - stell dir vor... Irgendwann will ich das auch mal versuchen!!!
    Bis dahin schwärme ich von Euren jErikas!!
    LG
    Veronika
    Die morgen in der Lumpenfabrik sicherheitshalber nach Softshell Ausschau hält :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christiane,
    Du machst mich jedes Mal sprachlos mit Deinen unglaublichen Jacken!
    Auch hier liegt der Schnitt schon und wartet darauf, dass ich ihn endlich klebe und loslege...
    Vielen Dank auch deshalb für Deine vielen Tipps! Ich weiss ja jetzt, an wen ich mich wende, wenn's beim Nähen hakt.... (und Steffi vermutlich auch *lach*)
    Deine jErika ist auf jeden Fall traumhaft geworden und deshalb würde ich auch nie auf die Idee kommen, dass Du die rausrückst... :o)
    Nun wünsche ich aber Dir und uns, dass Du sie in naher Zukunft erstmal wegpacken kannst, denn ich will jetzt endlich Frühling!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    Ganz liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ich bin echt platt!!!!
    Toll, welche Teile bei Dir so entstehen!!!!!

    Steht Dir wieder ausgezeichnet!!!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Also Jacken hast du ja jetzt schon ein paar :D Und eine ist schöner als die andere! :) Und ich finde man kann supergut sehen wie du Fortschritte machst, die Jacke sieht so ordentlich und sauber aus und die Details sind alle so stimmig. Diese Jacke ist definitiv noch viel besser als man sie in einem Laden kaufen könnte und das ist schon echt ne Leistung finde ich! Klasse Christiane! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön, gefällt mir und dir steht sie sehr gut, würde ich auch nicht hergeben.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Super klasse sieht deine neue Softshelljacke aus!!!
    Ich habe ja auch schon einige genäht und habe immer einfach alles mit der ovi genäht. Abgesteppte Nähte habe ich anschließend mit der normalen Standardnähmaschine mit universalnadeln genäht! Bis jetzt halten noch alle Jacken wunderbar!
    ich verarbeite total gerne Softshell!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  7. Das wäre ja auch eine tolle Sportjacke...grübel...GENAUSO müsste meine Laufjacke sein...(ok, anderes Material)...
    Hey, super, Deine dritte jERIKA! Wieder ein Traumteil mit den liebevollen Details!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Wie? du gibst die Jacke nicht her?... das würde ich auch nicht tun. Toll ist sie geworden, ich wünsche dir alle Tage schlechtes Wetter, dass du sie tragen kannst... *g*
    Fröhliche Grüße
    von der neidischen Ines

    AntwortenLöschen
  9. Wow, echt super geworden und so viele schöne Details! Bin beeindruckt!
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Hmm und ich dachte ich hätte Dich bei FB überzeugt, mir die Jacke zu geben. Schade!
    Aber ich kann es ja verstehen - sie ist ja saucool! Ich glaube ich schwanke gerade doch vom Walk zu Softshell um!
    Daumen hoch liebe Chrissi!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  11. wow, du hörst gar nicht mehr auf mit jErikas - nähen. Mach nicht, das wegen dir das schöne Wetter von heute und morgen wieder abzieht *grins*.
    Deine Jacke ist wieder echt super geworden und gerade in dem Softshell macht sie jedes Wetter mit. Daumen hoch!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Wow die ist ja toll! Sieht echt richtig toll und auch wie gekauft aus. :)
    Lg Maira

    AntwortenLöschen
  13. .... gestern noch überlegte ich, mir eine Softshelljacke zu kaufen. Ich glaube ich näh sie lieber selbst:)) Soooo schön!!! Grandios.

    Liebe Grüße vom Zwerg

    AntwortenLöschen
  14. Boah Christiane, total toll ist die Jacke geworden!! Ganz ganz toll, echt perfekt ist die!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Gut, dass du geschrieben hast, dass die Jacke grau ist!
    Ich hab die ganze Zeit gedacht: Oh. so toll blau mit rot! ;O)
    Aber grau ist mit den roten Akzenten auch wunderbar!
    Behalten darfst du sie auf alle Fälle, weil sie mir eh nicht passen würde...
    Irgendwann probier ich es auch mal!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  16. Christiane, du bist der Knaller. Die Jacker ist der Oberhammer und ich kann mich immer wieder köstlich über deine Bilder amüsieren.

    LG
    Nina

    AntwortenLöschen
  17. Saucool! Die Farbkombi blau rot ist sptze!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  18. Als jERIKA-Mutti wäre ich ja wohl die Erste, die die Jacke bekommen würde! Älteste Rechte und so... ;-) Deine Jacke ist traumhaft geworden, ganz großes Kino. Da passt jedes Detail. Vielen vielen Dank für soooo tolle Modelle!!! :-* Liebste Grüße Danie

    AntwortenLöschen
  19. Hut ab, Frau Agentin! Eine tolle Jacke hast du genäht! Ich mag es ja sehr gerne, wenn du auch ein kleines bisschen Farbe verwendest ;-) Rot mag ich gerne an dir!
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  20. Oh Chrissi, Du weißt ja, wie mega ich die Jacke finde!! Das Webband ist auch der Hammer :-) Ob ich das mit Softshell auch hinbekomme? Hab ich noch nie vernäht..

    Liebste Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
  21. Eine super Jacke! Einfach großartig! Und sie steht dir super!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  22. Alle guten Dinge sind drei! Obwohl mir diese hier noch am allerallerbesten gefällt! Auch mit dem Webband da drin! Spitze!
    LG Mel

    AntwortenLöschen
  23. wow...eine super tolle Jacke! gefällt mir total gut in blau rot!
    irgendwann muss ich mir auch mal eine softshelljacke nähen...

    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  24. Noch so eine schöne jERIKA...ist das zu fassen? Die ist echt ein Knaller. und ich finde so'n bisschen farbig steht Dir ausgesprochen gut. Das rot knallt so richtig schön. Die vielen verschiedenen Modelle und Materialien machen die Entscheidung für Stoff nicht gerade einfach...aber ich muss mich ja erst am 19ten entscheiden...bisschen kann ich ja noch überlegen.
    Bin jedenfalls mal wieder restlos begeistert!
    Viele liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  25. Wow. Die sieht so professionell aus. Steht dir unglaublich gut und die kleinen aber feinen Details machen es eben...

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  26. Wow! Deine Jacke ist echt richtig klasse und ich kann verstehen, warum du sie so gern hast! Mir geht es auch so, umso öfter ich ein Schnittmuster nähe, umso mehr zusätzliche Sachen fallen mir ein!
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Christiane,
    Deine Jacke sieht so professionell aus, ich bin nach wie vor total begeistert!
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  28. Deine Jacke ist der Knaller!!! Sieht super aus! Das E-Book hab ich mir gleich gemerkt, wenn dann mal der Taschen-Nähwahn durch ist und ich mich an Klamotten wage, muss ich auch so eine Jacke haben!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  29. Ach, bis kurz vor Ende habe ich noch Hoffnung gehabt, aber naja ich kann ja gut verstehen, dass du sie nicht hergibst, würde ich auch nicht!!! Die Jacke ist der Hammer und ich trage auch lieber kurze Jacken, ausser wenn ich meinen Mantel anhabe, weil es sooooo wahnsinnig kalt ist!
    Eine tolle Jacke und wieder perfekt verarbeitet!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  30. Was für eine tolle Jacke!! Der Schnitt ist echt klasse, mit dem könnte ich vielleicht für meine Lieblings-Softshell-Jacke einen Ersatz schaffen. :-) Danke fürs Zeigen!

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen

Liebe Leute!
Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!