Sonntag, 1. März 2015

Der Rucksack - mein Rucksack! & Verlosung


Für Opa!

Vielleicht hört sich das blöd an.
Aber mir ist das, was ich heute zeige, sehr wichtig!


Als Anita aka Frau Scheiner zum Probenähen für ihren neuen Rucksack-Schnitt aufgerufen hat, habe ich mich gleich beworben. 


Ich hatte nämlich schon genau vor Auge, was ich machen will.



Wir haben zu Hause einen uralten Rucksack.

Den hat mein Opa noch vor dem zweiten Weltkrieg aus einem alten Armeesack genäht!

Von Hand! Zugegeben etwas grob, aber er hält! Heute noch!

Mein Vater hat ihn oft noch benutzt um die Axt und den "Schnoithog'n" (tschuldigung, aber ich kenne grad den hochdeutschen Ausdruck nicht...) zu transportieren, wenn er in den Wald zur Holzarbeit ging.

Auf Instagram hab ich einmal ein Foto von dem guten Stück gezeigt!

Seitdem hatte ich die fixe Idee, es meinem Opa gleichzutun!

Da ich dann den Schnitt von Anita wirklich nähen durfte, hab ich mir meinen Bundeswehr-Zeltstoff geschnappt!
Antik-Kunstleder und ein cooler Hahnentrittstoff durften auch dabeisein!

Und ganz wichtig: zwei Originalgurte von einem Bundeswehr-Seesack!



Das Nähen hat gut funktioniert!

Der Rücken ist hier mit Vlieseline H 630 verstärkt! Darauf habe ich noch eine Lage Bodenwischtuch aufgebracht. Das Ganze habe ich dann auf den Aussenstoff aufgesteppt.
Das hab ich noch nie gemacht. Aber mir gefällt der Effekt total gut!

Und gut gepolstert ist es ja auch :-)

Nur das Kunstleder hat mich den letzten Nerv gekostet!

Das Material bremst unglaublich! Teflonfuß - keine Chance! Obertransport - no way!
Am besten hat noch Butterbrotpapier als Zwischenlage beim Nähen funktioniert...


Die Vordertaschen habe ich mit selbstgemachten Paspeln eingefasst. Jeweils mit dem anderen Stoff.

Der BW-Zeltstoff hat immer an Rändern Knöpfe und Knopflöcher (hier werden normalerweise die einzelnen Zeltbahnen zusammengeknöpft). Das finde ich ganz witzig und bildet den Abschluss des Rucksacks.

Verschlossen wird das gute Stück mit einem Steckverschluss.


Als Innenstoff habe ich wieder den Hahnentrittstoff verwendet. 

Ich habe ihn allerdings entgegen der Anleitung etwas abgesetzt, da ich diesen Rand des Zeltstoffes auch innen beibehalten wollte!




Diesen Rucksack könnte ich nie und nimmer hergeben!


Er ist wirklich was ganz Besonderes für mich!



Während des Probenähens sind unendlich tolle Exemplare entstanden!

Die müsst Ihr Euch unbedingt angucken! *klick

Das Ebook für den Erwachsenen-Rucksack gibt es schon bei Frau Scheiner im Shop!
Es beinhaltet das Schnittmuster für den Rucksack in zwei Größen. Dazu eine ausführliche Anleitung, inkl. der Variante für eine Umhängetasche!

Die Materialliste und die einzelnen Größenangaben könnt Ihr schon mal bei Anita im Blog angucken *klick
Auch eine Link-Party hat sie dort eingerichtet. Da könnt Ihr Euren genähten Rucksack zeigen!

Obendrein könnt Ihr hier ein Ebook für den Erwachsenen-Rucksack gewinnen!

Was Ihr tun müsst?

Schreibt mir bitte hier bis Mittwoch, den 04. März 2015 20.00 Uhr einen Kommentar mit eurem Wunsch das Ebook
zu gewinnen.
 Bei Anonymen Kommentaren bitte mit E-Mail-Adresse (wichtig),
und schon seid Ihr dabei!

Am Mittwoch Abend verlose ich dann unter den Teilnehmern das Ebook!


Doppelte Kommentare werden nicht gezählt. Jeder kann also nur einmal mitmachen. 

Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Teilnahmeberechtigt sind Personen ab dem 18. Lebensjahr, die ihren ständigen Wohnsitz innerhalb Deutschlands und im EU-Ausland haben.


Jetzt drück ich Euch ganz fest die Daumen!

Vielen Dank noch an Anita, dass ich dabeisein durfte!!!


Liebe Grüße
Christiane











Kommentare:

  1. Dein Rucksack sieht megacool aus und ich kann deinen emotionalen Aspekt guuut verstehen! Das gleiche Antikleder (Mira von Swafing, oder) habe ich auch schon vernäht, aber kann mich an keinerlei Probleme erinnern, komisch....
    Den Schnitt des Rucksacks würde ich sehr gerne gewinnen. Vielleicht habe ich ja Glück...
    GLG Uli
    PS: Wie war dein Markt?

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christiane,
    das klingt überhaupt nicht blöd, das ist toll <3 <3 <3!!!
    So verbindet euch ein Rucksack aus beinahe dem selben Material, selbst genäht und mit Stolz getragen!!
    Du weißt, ich mag deine Variante des Rucksacks unheimlich gerne, und es juckt mich - seit ich ihn gesehen habe - in den Fingern ihn dir nach zu nähen!! Er ist einfach wunder- wunderschön und eine tolle Erinnerung an deinen Opa!!
    Ich hoffe, du hattest einen wunderschönen Tag heute auf dem Markt - hab' an dich gedacht!!!
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Veronika

    AntwortenLöschen
  3. Der sieht suuuuper aus!!
    Ein Original-Chrissibag :-) echt toll! Und vor allem noch mit dem Hintergrund!!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, tja ein Rucksack ist auch noch auf meiner to-sew-Liste, nur noch nicht das Schnittmuster dafür. Ich würde mich sehr darüber freuen. Die Umsetzung sieht toll aus, bei mir kommt da die Idee, vielleicht Tweed, statt Hahnentritt zum Seesack/der Zeltplane zu nehmen. Schade nur, das mir außer dem Schnittmuster auch noch die Zeltplane fehlt. Vielleicht hab ich ja Glück bei der Verlosung. Vielen Dank für das Zeigen des tollen Rucksacks mit der schönen Geschichte dahinter. Einen schönen Abend wünscht, Janne [ janne7126[at]gmail.com]

    AntwortenLöschen
  5. Whow, mit Tränen in den Augen schaue ich mir ganz begeistert deinen Rucksack an. Wahnsinn!!! Großartig!! Soooo lieb. Ich drück dich. Danie.

    AntwortenLöschen
  6. Der Rucksack ist super toll geworden und ich finde die Idee die dahinter steckt auch klasse! Erinnerungen so schön verpackt hat nicht jeder ;-) Ich wünsche dir eine schöne Woche und würde mich über den Gewinn sehr freuen! Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  7. WOW! *Mundoffenstehnbleib*
    Der ist ja wunderschön!!!
    Ich hab schon mehrere Exemplare dieses Schnittes gesehen, er gefällt mir sehr.
    Aber wie du ihn umgesetzt hast ist einsame Spitze.
    Die entgegengesetzten Paspeln und die unterschiedlichen Stoffe finde ich einfach genial!
    Und dann noch so eine schöne Entstehungsgeschichte... :O)))

    Liebe Grüße und eine schöne Woche!
    Ina
    P.S.: Ich freue mich auf deinen Marktbericht!

    AntwortenLöschen
  8. Boah! WOW!!!
    Der rucksack ist so mega cool geworden.
    Und mit der geschichte wird er noch toller!!!
    Ich versuche gerne auch mein Glück.
    Lg kristina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Chrissi!
    Ich habe schon mal "deinetwegen" einen Taschenschnitt gekauft.
    Vielleicht brauche ich es diesmal nicht.....weil ich es gewinne???
    Das wäre toll ...denn ich habe mich echt "schockverliebt" in deiner .
    Herzliche Grüße
    Susan

    (hexielein16@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  10. Dein Rucksack sieht voll toll aus und die Idee der Generationen verbindet finde ich sooo schön.
    Das Ebook gewinnen wäre für mich ne tolle Sache, ich bin absoluter Fan vom Rucksacktragen. Vielleicht hab ich ja Glück.
    Meine Emailadi: standhaus@web.de
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Dein Rucksack ist einfach der Hammer! Der Materialmix ist großartig! Und noch schöner ist es natürlich wenn man damit auch noch Erinnerungen verbindet!
    LG Mary
    PS: Würde mich natürlich auch freuen, wenn ich den Schnitt gewinne!

    AntwortenLöschen
  12. Der ist ja der Hammer....genau mein Stil....Ich kann mich nicht sattsehen...
    LG Smilla

    AntwortenLöschen
  13. Die Geschichte find ich toll und dein Beispiel einfach klasse und damit ich mich auch mal versuchen kann,würde ich gerne das ebook gewinnen. Email:charlotte.caspers@gmail.com

    AntwortenLöschen
  14. Der usf ha bal obergeil, das ist ja genau meins, hab ich doch hier noch ganz viele Seesäcke liegen ;-)
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  15. So genial, dein Rucksack ist zwar wunderschön aber noch wichtiger ist es die Tatsache, dass er mit einem lieben Menschen verbunden ist, und das macht ihn einfach einzigartig ; -)
    Ich freue mich auf deinen Bericht zum Markt und hüpfe gerne in den Losetopf ;-)
    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  16. Schon wieder was perfektes von dir! Und auch so besonders! Klar das du den nicht hergibst, würde ich auch nicht machen! Hab am Wochenende auf dem Stoffmarkt dieses Kunstleder gekauft, mal sehen was daraus wird...vielleicht auch der Rucksack? Über das Schnittmuster würde ich mich sehr freuen!
    Wie war der Markt?
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  17. Dein Rucksack ist grenzgenial!
    In letzter Zeit habe ich immer nur Taschen genäht, aber ein Rucksack steht schon lange auf meiner Liste - und darum versuche ich natürlich mein Glück bei der Verlosung!
    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  18. Das ist wieder ein echtes ChrissyOriginal! Der Rucksack wird bestimmt ein Erbstück bleiben :-)
    Wie war eigentlich dein Markt?
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  19. Wow, dein Rucksack sieht Hammer aus! Und die Geschichte dazu ist so schön. Danke für den persönlichen Einblick. So ein Rucksack würde sich auch bei mir prima machen. Daher hüpfe ich mal in deinen Lostopf hinein. Guten Start in die Woche und liebe Grüße, kathi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christiane,

    der Rucksack ist spitzenklasse und sieht auch aus, als würde er einiges überstehen können ;o)
    Ein Ebook gewinnen wäre prima, denn Taschen, Rucksäcke und Co kann man ja nie genug haben :o)

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  21. Oh, ja, das Ebook würde ich gerne gewinnen!
    Mit deinem Rucksack wirst du sicherlich sehr gut umgehen. Es ist schön, wenn einen Dinge an so tolle Geschichten erinnern!

    Lieben Gruß,
    Sumsel

    AntwortenLöschen
  22. Der ist ja klasse geworden. Und die Geschichte dazu finde ich richtig schön :) Mir gefällt der Mustermix und die Art des Rucksacks, die vielen Details sind echt klasse wirken aber nicht zu aufdringlich. Passen tut er zu dir auch total :) Gefällt mir echt gut! Und das Ebook will ich natürlich gewinnen, ist ja klar, so nen schönen Rucksack bekomme ich da aber bestimmt nicht raus!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  23. Dein Opa wäre so stolz auf Dich, liebe Christiane! Na klar gibst Du dieses Prachtstück nicht mehr her! Genau so wenig, wie ihn später mal Deine Kinder hergeben werden (näh besser noch einen, bevor es Streit gibt!).
    Was für eine schöne Geschichte dahinter!
    Dass ich von Deinem Rucksack begeistert bin weisst Du ja bereits. Der ist einfach nur der Oberhammer!
    Und: JA, auch ich bin gespannt auf Deinen Bericht vom Markt!
    Ganz liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  24. Erstmal dachte ich ja an einen Marktbericht, aber gut.... ich kann warten... ähm aber nicht sehr lange.... *lach*
    der Rucksack ist der Oberhammer und in mir schreit alles: "ICH WILL AUCH"
    Also hüpfe ich mal mit Schwung in den Lostopf, falls das nix wird, muss ich mich eben von hinten an dich ran schleichen und..... oh, zählt das jetzt als Drohung.... :-)
    Also gut, sagen wir mal .... ich versuche mein Glück... *g*
    Ganz liebe Grüße und ebenso herzliche Glückwünsche zu diesem Prachtexemplar....Hut ab, meine Liebe.... bald werde ich dich siezen müssen...
    Ines

    AntwortenLöschen
  25. So ein schöner Rucksack. So einen großen hab ich noch nicht genäht, würde es aber gerne mal testen. Vielleicht hab ich Glück und gewinn das e-book.
    LG
    Sabine
    faden-zauber-kirberich@t-online.de

    AntwortenLöschen
  26. *schonwiedernachwortensuch* ...
    Christiane, du bist ne Wucht! ♥ ich bin begeistert von deinem Werk und berührt von deiner Geschichte.
    ich drück dich lieb und wünsche dir einen wunderprächtigen Tag
    Gesine,
    die nicht nur gern das E-Book gewinnen würde, sondern auch noch auf deinen Bericht lauert *hihi*küsschenzuwerf*

    AntwortenLöschen
  27. Dein Rucksack ist ja echt toll geworden. Die Kombination von Stoff, dem BW-Zeltstoff und dem Kunstleder ist großartig. Und dazu dann noch die passende Geschichte......
    Da möchte ich doch auch mal gleich in den Lostopf hüpfen.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  28. Was soll ich sagen? Toll? Perfekt? Supergeil? Wunderschön? Wie man es dreht und wendet, die Begriffe passen alle. Dein Rucksack ist einfach der Hammer. Ein echtes Chrissibag. Total cool kombiniert und passt super zu Dir. Wollte, was das Taschennähen angeht, dieses Jahr enthaltsam sein, weil ich schon viel zu viele habe, aber ein Rucksack ist ja erstens keine Tasche *zwinker* und zweitens hat mich Deiner jetzt so begeistert, dass ich kopfüber in den Lostopf springe.

    Viele liebe Grüße
    Steffi

    P.S. Dein Post ist übrigens auch klasse. Tolle Geschichte.

    AntwortenLöschen
  29. Hallo,
    Der Rucksack sieht ja wirklich cool aus! Macht richitg spaß! Bei uns hat bis gerade die Sonne noch geschienen, da hatte man rcihtig lust einfach raus zu gehen. Und mit so einem Begleiter,....
    Ich würd das Ebook gerne gewinnen! Ganz liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  30. Der Rucksack ist wirklich klasse und ich kann mir richtig gut vorstellen mit wieviel Freude du ihn trägst! :D
    Versuchemein Glück sehr gerne auch bei der Ebook Verlosung :-) Obwohl so ein Projekt als Anfänger wahrscheinlich eine recht große Herausforderung ist, oder?
    LG, Sarah

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Christine,
    dein Rucksack ist der Hammer. Ich find den so toll, daß ich ihn dir direkt stibitzen könnte (grins). Ich hüpf dann mal in die Lostopf, denn ich will auch so einen Rucksack.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  32. Superschöner Rucksack mit einer tollen Gedchichte. Toll! Da kommt der Wunsch auf auch einen zu nähen. :-) vielleicht gewinne ich ja bei dir das Ebook.
    LG Michs

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Christine,
    dass soviel Herzblut in Deinem Rucksack steckt, wusste ich gar nicht. Danke, dass Du (uns) mich hast daran teilhaben lassen. Dein Rucksack ist einzigartig und sieht so aus, als ob er auch locker 80 Jahre überstehen wird.
    Danke für's Probenähen!
    Liebe Grüße, Anita

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Christine,
    mir fehlen die Worte, da gibt´s nichts mehr zu sagen. Wahnsinn, der Rucksack ist perfekt.
    Den Schnitt würd ich gern gewinnen, aber dein Rucksack bleibt ewig unerreicht.
    renate.dellweg@t-online.de

    AntwortenLöschen
  35. Wo, ist der toll. Also da muß ich mitmachen. Wenn ich das ebook gewinne, werde ich mir auch so einen oder zumindest ähnlich nähen. Aber Deiner ist echt mega.
    Lg Elke

    AntwortenLöschen
  36. ...endlich schaff ich´s, mir deinen coolen Rucksack mal genauer anzuschauen.
    der Wahnsinn, Christiane!!! so genial! den würd ich auch gerne rumtragen :)

    ganz liebe grüsse
    Andrea

    vielleicht hab ich ja Glück und das ebook gehört mir :)

    AntwortenLöschen
  37. Bei Rucksäcken bin ich ja immer skeptisch. Dem Rücken zu liebe hatte ich für die Schule und die Uni einen, aber generell finde ich die mehr praktisch als schön. Wenn ich deinen so sehe, dann bin ich doch traurig, dass ich mich nicht beworben habe. Umwerfend gut sieht der aus! Was für eine Arbeit und so tolle Details. Das Gesteppte auf der Rückseite macht echt was her. Da versuche ich doch gerne mein Glück, vielleicht kann ich mir ja doch noch einen nähen :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Christiane,
    toll ist dein Rucksack geworden und er bringt so viele Erinnerungen zurück. Deine Rucksack ist gut durchdacht. Ich nehme nicht an der Verlosung teil, weil ich selber mit Probe genäht habe.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  39. Als ich die Rucksäcke bei Frau Scheiner sah, war ich sofort verliebt. Die sind mega. Und deine Version ist auch total super geworden. Ich habe mich noch nie an Kunstleder gewagt, aber deine Version des Rucksacks macht Lust darauf.

    Ich probiere also mein Glück,

    viele Grüße
    Jana
    (j.jakscht@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  40. Wah, wieso sehe ich das jetzt erst? Hier wurde ein ebook für diesen tollen Ruckssck verlost.
    Ach, dann muss ich s halt kaufen.
    Der Rucksack ist dir echt supergut gelungen
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  41. Wirklich ein echter Chrissibag, denn supercool :) Und die Geschichte dazu - hachz...
    Das mit dem Wischtuch hab ich schon öfter gelesen, muss ich jetzt auch mal versuchen.
    Backpapier dagegen nehm ich ständig zum Nähen - Allheilmittel :), auch super für Blusensäume ohne bügeln.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  42. Wooow...liebe Christiane...da hast du dir ein tolles Stück zur Erinnerung und zum tragen gezaubert! Ganz toll...
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  43. Wow, auch deine Tasche ist ja megagenial geworden. Der Schnitt ist genial und die Stoffkombi einfach umwerfend. VG Karin

    AntwortenLöschen

Liebe Leute!
Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!