Samstag, 5. Juli 2014

Schnabelina Hip Bag - Heimlich, still und leise...

... hab´ich mitgemacht, und den Hip Bag von Schnabelina mitgenäht.

Beim Sew-Along habe ich mich nicht eingetragen, ich hab` einfach drauf losgenäht!

Ich habe mich für die Tasche mit umlaufender Paspel entschieden.
Auch die aufgesetzte Tasche ist mit Paspel.

So sieht mein fertiger Hip Bag aus:



Haupttasche aus gebrauchter BW-Zeltplane (im Camouflage-Look), die aufgesetzte Tasche aus Jeans, und innen schwarzer Sternestoff.
Die Paspel ist eine rote Satinpaspel. Die habe ich mal aus Versehen bestellt. Jetzt habe ich den passenden Verwendung dafür gefunden.

Das Kräuseln ist echt nicht mein bester Freund. Ich habe nicht die Geduld, dass die Kräuselung schön gleichmäßig wird. Das macht sich am fertigen Stück natürlich bemerkbar!
Vor allem die aufgesetzte Tasche plustert sich ungleichmäßig auf (ich zieh da immer rum, aber es ist wie es ist *grrrrr).



Aber das Kräuseln hat nun mal den Vorteil, dass die Taschen  (auch die Haupttasche) nicht flach sind, sondern Raum bieten: Für Schlüssel, Taschentücher, Handy, Geldbeutel, etc.



Im Hauptfach habe ich nur eine kleine Jeanstasche eingenäht (als kleines Seitenfach).


Zusammengenäht habe ich anders als in der Anleitung!

Wieder die Aussentasche rechts auf rechts. Und die Innentasche rechts auf rechts mit Wendeöffnung.

Da man durch die Kräuselung die umlaufende Paspel schlecht sieht, zeige ich noch schnell die Rückseite des Hip Bags!


Ich bin echt auf die unterschiedlichsten Hip Bags gespannt!!!

Und vor allem, wie es den anderen mit dem Schnitt ergangen ist!

Liebe Grüße
Christiane

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Christiane,
    schön ist sie geworden, ich finde nix zu meckern, aber selbst sieht man seine Fehlerchen natürlich immer....
    ich war auch schon luschern, was die Anderen so gezaubert haben und bin genau so neugierig....
    Schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Sehr cool ist dein hipbag geworden.
    Dass du nicht gleichmäßig gekräuselt hast, wäre mir jetzt nicht aufgefallen.
    Wenn du ihn dann umgeschnallt hast, wird es auch keine sau sehen, da er ja dann in Bewegung ist.
    Lg kristina

    AntwortenLöschen
  3. Hast du fein gemacht! Das mit dem aus Versehen bestellen kenne ich auch - da macht der BestellFinger einfach,was er will, ich versteh das gar nicht ;-)
    Ich mache aus dem sew along noch einen sew after, denn heute ist bei uns der erste offizielle Ferientag (Halleluja)!
    Schönes Wochenende,
    Kathrin :-)

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt deine Hip Bag sehr sehr gut :) Schöne Stoffe hast du gewählt und für mich sieht auch alles gut gekräuselt aus :) ich hoffe du wirst sie viel benutzen :)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. So, so... Heimlich, still und leise machst du bei Sew-Alongs mit und haust so eine tolle Hip Bag raus!? Respekt, dass du die Paspel so klasse hinbekommen hast, und das mit der Kräuselung ... Ach, das fällt doch gar nicht auf. :-)

    Sag mal, wann war ich eigentlich das letzte Mal hier auf deinem Blog? Dein neuer Header ist mir ja bisher total entgangen. Das kommt davon, wenn man zuviel Instagram guckt und immer nur den Feed auf'm Handy liest. Gefällt mir richtig gut, das angepasste Outfit. "Made in Bayern" finde ich auch sehr sympathisch. :-)

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. deine Bag gefällt mir sehr gut. Habs ja schon bei Insta gesehen ;)
    LG Gusta

    AntwortenLöschen
  7. Echt superschön geworden! Mein Camo-Stoff ist leider viel dunkler, Deinen find ich schöner. Und die rote Paspel sieht klasse aus dabei!
    Lg Mel von ninonos.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Wenn du die Kräuseltasche nicht magst, näh doch beim nächsten Mal eine Blasebalgtasche auf, ist einfach zu nähen und bietet ebenfalls viel Raum.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  9. Toll geworden - das rote Paspelband ist zu dem Camouflage Stoff der Hammer.
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  10. Hihi, jetzt hätte ich um ein Haar im ersten Satz fast exakt den gleichen Kommentar wie Katharina geschrieben und dann aber GsD doch nochmal über die Vorredner drübergelesen....
    Aber, jetzt bin ich irgendwie aus dem Takt... Sieht auf jeden Fall super aus, Deine heimliche bzw. nicht offizielle (hä??) HipBag und mit dem Campuflage/Jeans/Satinpaspelkontrast sieht sie auch richtig hip aus!
    Mach Dir nix aus ein bisschen Unregelmäßigkeit bei der aufgeplusterten Tasche, ist bei meiner nicht anders...
    Also, eine tiptop Hipbag! Und super geeignet für künftige Konzerte... :o)))
    Liebste Grüße!
    Marlies

    AntwortenLöschen
  11. Total klasse ist sie geworden und schön, dass die Paspel nun doch eine Aufgabe bekommen hat. Ich bin hin und weg :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Liebe Leute!
Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!