Dienstag, 15. Juli 2014

Faltbare Einkaufstasche! - perfekt für den kleinen Einkauf


Wie oft ist mir das schon passiert?

Ich steh' an der Kasse im Supermarkt, weil ich "noch schnell was brauche".
Eine Plastiktüte kaufe ich mir nicht! Lieber fällt mir der halbe Einkauf auf den Boden runter (und das nicht nur einmal)...

Hm..., was also tun?
Ich brauche also eine faltbare Einkaufstasche, die ich immer in meiner Handtasche parat habe. 

Mit einem kostenlosen Schnittmuster von hier habe ich losgelegt .




Bei mir ist die Tasche nur etwas höher (also 45 cm). 

Und mein Geodreieck ist etwas größer. Das verwendet man zum zuschneiden der Tasche, unten links, in die die Einkaufstasche verschwindet.




Mein Geodreieck misst an der langen Seite 25 cm, und an den beiden anderen Seiten jeweils 12,5 cm. Ich hab' dann auch nochmal 2 cm zugegeben, damit das Täschchen auch ja den Einkaufsbeutel gut "verschlingen" kann.
Ansonsten hab`ich alles so gemacht wie beschrieben!



 Ja, und wenn sie fertig genäht ist, steckst Du die Tasche in das Täschlein...



... schließt das Täschlein mit dem Kordelstopper...


... und fertig ist die Erdbeere * grins (so sieht das wenigstens hier aus).




Und jedesmal wenn ich die faltbare Einkaufstasche aus der Handtasche nehme und sie mit Einkäufen befülle, trage ich sie nach Hause, räume sie aus und dann kommt sie sofort wieder in die Handtasche.

Mir fällt jetzt nichts mehr auf den Boden :-)

So bin ich gut gerüstet, und zeig "das Ding" gerne bei Meertje, beim Creadienstag und bei Sonja.


Liebe Grüße
Christiane


Kommentare:

  1. Liebe Christiane,
    die faltbare Tasche ist toll geworden! Hab auch immer eine dabei in der Handtasche ;O)
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Genial! Praktisch! Schön! Umweltschonend! Das möchte ich unbedingt auch mal nachnähen. Danke, dass du das freie Tutorial schon mal getestet und hier so wunderbar vorgestellt hast. Ein toller Einkaufshelfer! ♥ Ganz liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Mensch, Christiane,

    DAS glaube ich ja jetzt nicht!

    Weißt du, was mir meine Mama (auf meine Bitte hin) als Geschenk aus der Apotheke mitgebracht hat?
    Genau so ein Täschlein, damit ich es nachnähen kann... *lach*

    Und jetzt kommst du mit der Anleitung um die Ecke *lachmichschlapp*
    Sachen gibt's!!

    Und dann hast du auch gleich noch so ein wundeschönes Exemplar genäht - wunderschöne Stoffe!
    Da bekomme ich SOFORT Lust auch eine zu nähen... und muss arbeiten gehen! *jammer*

    Tolle Vorlage, ich bedanke mich auf das herzlichste! :-)
    Den Link habe ich mir gerade gespeichert und deine Tasche behalte ich als wunderbares Musterexemplar direkt mal im Hinterkopf!

    Liebste Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche ist auch wieder toll geworden!

    So eine Einkaufstasche wollt ich mir auch schon ewig nähen. Vielleicht leg ich jetzt dann doch bald mal los :-)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Ohja das kenn ich, schnell noch was kaufen, die Handtasche, den Schlüssel verstauen, aber wo gibt man den Einkauf hin? Die Idee deiner Tasche wollte ich auch schon lange machen, find sie einfach so super praktisch. Mein Problem ist, das ich, seit 12 Monate - 12 Taschen läuft, sooo viele Ideen nachnähen, stricken, filzen usw. möchte und einfach nicht dazu komme.
    Danke für's verlinken und viel Spaß mit deiner neuen Tasche beim nächsten Einkauf.
    glg
    sonja

    AntwortenLöschen
  6. Klasse! Super praktisch und dann noch so hübsch. Schaue mir gleich mal den Link zur Anleitung an. Habe eine Schwäche für Beuteltaschen und so eine fehlt noch in meiner Sammlung.

    AntwortenLöschen
  7. Die Täschchen sind aber auch was klasse! Hab auch eine in der Tasche :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  8. Genial, so was hab ich immer zum selbernähen gesucht. Danke, ohne Dich hätt ich den Link wohl nie gesehen :)

    AntwortenLöschen
  9. total cool, die kannst du ja auch als Erdbeere AN der Tasche baumeln lassen, viel zu schade, um sie einfach in die Tasche zu stecken.... mal ehrlich.... na ich denke, sowas braucht die Ines auch....*lach*
    fröhliche Grüße
    und einen wunderschönen Tag
    Ines

    AntwortenLöschen
  10. DANKEEEEE, liebe Christiane!!!!! Ich zermardere mir seit Tagen das Hirn, was ich zwei lieben Mädels als Kleinigkeit nächstes WE mitbringen kann. Jetzt weiß ich es *freu*!
    Toll ist Deine Version geworden, wunderbare Stoffe!
    Allerliebste Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  11. Das mit dem sofort wieder in die Handtasche ist eine super Idee! Das alsse ich nämlich imemr aus :D Aber ich habe natürlich auch nicht so eine schöne Tasche! Von der mag man sich ja gar nicht trennen! Sieht echt aus wie ne Erdbeere! :) ich hoffe die wird dir noch viiiiel Freude bereiten :)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Super praktisch diese Taschen. Und so ordentlich genäht.
    Schön!
    Lieben Gruß,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  13. Sehr vorbildlich. Das wäre ja auch nochmal was. Vielen lieben Dank für die tolle Idee und viel Spaß beim Einkaufen :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  14. TOLL :) Wunderschön geworden. so eine wollte ich schon immer machen, habe aber immer nur Freebook für größere Beuteln gefunden...
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  15. Klasse. Ich habe auch immer 1-2 solcher Beutel bei mir, weil ich keine Plastiktüten benutzen möchte. Selbstgenäht ist natürlich noch viel schöner :)

    Liebste Grüße,
    lotta

    AntwortenLöschen
  16. Das ist eine richtig schöne Idee!!! ich hatte eine davon gehabt: eine gekaufte! Aber bei schwerem Einkauf war nicht so gut! Aus Stoff ist das Problem gelöst! Danke für den Tipp, die muss ich auch mal nachnähen!
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  17. Diese Täschchen liebe ich... so praktisch, so süß - einfach genial!!!
    Dein Exemplar ist so so schön geworden... wirklich wie ein Erdbeerle <3 <3.
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  18. Das ist ne tolle Idee!! An sowas hab ich auch schon oft gedacht, aber zum Nähen hab ich es bisher nie geschafft. Irgendwie waren andere Projekte immer wichtiger. Aber jetzt muss ich mich der Tasche wohl doch wieder annehmen, denn sie ist wirklich super praktisch und sieht allemal besser aus als ne olle Plastiktüte. Ich hasse diese nämlich total.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  19. Die sieht klasse aus! :-) Ich lass die Taschen immer zu Hause liegen ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  20. Super, herzlichen Dank, die gab es mal bei uns am Erdbeerhaus zu kaufen und ich habe alle die ich gekauft hatte verschenkt ;). Super jetzt kann ich mir selber eine nähen :-)
    glG Melanie

    AntwortenLöschen
  21. Hallo:)
    Ich habe diese Tasche bereits genäht. Sie ist auch eine super Geschenkidee. Nun wollte ich sie zu Weihnachten erneut nähen, allerdings habe ich keinen Zugrifft mehr auf den Blog :'( Kannst du mir nochmal alle Maße zukommen lassen, oder mir sagen, wie ich den Zugriff erhalten kann?
    Vielen Dank für die Hilfe!
    LG Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maren!
      Ich habe selber geguckt, und kann auf die Seite nicht mehr zugreifen! Auf verlinkte Seiten habe ich leider keinen Einfluss!

      Liebe Grüße
      Christiane

      Löschen
  22. Die ist ja toll geworden... solche Taschen braucht man immer ;-)
    ♥-liche Grüße,
    Karin


    AntwortenLöschen

Liebe Leute!
Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!