Donnerstag, 20. März 2014

Schultertasche Reni - "mehr sog i ned ..."


Ja, was soll ich dazu noch sagen?

Ich habe den Schnitt von CZM gesehen, und ich hatte schon eine Vorstellung, wie ich diese Tasche machen würde.

Also habe ich mir schnellentschlossen das Ebook gekauft und mich an die Arbeit gemacht.





Das Schnittmuster beinhaltet drei Größen. Ich habe mir die mittlere ausgesucht, schon mit einem Hintergedanken *grins...



Das Innenfutter ist ein rotgepunkteter Baumwollstoff. 

Hier habe ich eine zweigeteilte Innentasche angebracht (laut Beschreibung) und eine Schlüsselschlange.


Wahrscheinlich heißt`s bei manchen schon: "Hey, das ist ja die mit den ollen Jeans und dem Bundeswehr-Tick!"



Na ja, kein Wunder! 

Bei der Tasche ist echt alles dabei was ich mag:
alte Jeansteilstücke von meinem Mann, meiner Tochter und von meinem Sohn (die kleinen Hosentaschen auf der Vorder- und Rückseite), natürlich wieder die Bundeswehr-Zeltplane, ein Stück Vichykaro-Paspel (die war noch übrig von meinem Mantel), und Webband auch mit Vichykaro.





An den Seiten befinden sich noch zwei praktische Täschchen. Die habe ich mit Jeans-Druckknöpfen versehen.




Und sie wird mit einem Reissverschluss geschlossen. 





Beim Tragegurt habe ich eine andere Lösung gefunden.
Ich trage Taschen gern diagonal.

Da ich mir nicht sicher war, ob die vorgegebene Länge des Taschengurtes reicht (es gibt eine kurze und eine lange Variante), habe ich es folgendermaßen gemacht:
Ich habe den kurzen Träger gewählt. Den aber nicht im Bruch geschnitten.

 Oben, wo der Träger schmäler wird habe ich ihn so angepasst, dass er durch einen Vierkantring passt.


So hat man zwei kurze Träger. Diese habe ich mit Hilfe von zwei Vierkantringen mit einem Gurtband verbunden. Das Gurtband kann dann super an die eigene gewünschte Länge angepasst werden!



Und weil hier Platz für Reiseführer, Stadtplan, Fotoapparat, und was weiß ich noch alles Platz ist, darf meine "Reni" mit nach Hamburg.
Und ich weiß, wir werden eine gute Zeit zusammen haben :-)

Also auf damit zu RUMS!

Servus!
und 
Liebe Grüße
Christiane





Kommentare:

  1. Wie schon gesagt, die gefällt mir richtig gut!
    L. G. Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab dich sofort erkannt!! ;-) die Tasche ist toll geworden!! Ich verarbeite auch gerne alte Jeans!!
    Die Reni ist also genau auf dich abgestimmt!! Finde ich klasse!! Ich muss auch nochmal nach diesen Bundeswehrzeugs ;-) schauen...finde ich voll cool!!
    Schönen Tag noch!! Bei uns wird's heute wieder schön!! :-)
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Genauso muss diese Tasche aussehen, das hats Du ganz richtig vorhergesehen.
    Und wenn dann alles zusammenpasst ist das doch toll!!!

    Mein erster Gedanke war: eine perfekte Kameratasche!
    Ist dann vielleicht doch etwas groß, aber eine Nummer kleiner passt das perfekt für eine große Kamera, oder?

    So kannst Du auf alle Fälle perfekt durchgestylt Hmaburg unsicher machen und jetzt istb es ja auch gar nicht mehr soo lang hin.
    Bin mal gespannt, ob noch etwas dazukommt, zum Hamburg-Design!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,
      ich glaub die Kamera hat Platz! Die kleinste Größe wär definitiv zu klein!
      Ja, und jetzt ist es ja bald so weit *freu!!!

      Liebe Grüße
      Christiane

      Löschen
  4. Was weiß Ina, was ich nicht weiß? Wann geht's los?

    Mensch, Christiane, Du bis echt ein Fuchs! Wie Du das mit dem Träger gelöst hast muß ich mir nochmal genauer durchlesen, wenn ich nicht nur 5 Std. geschlafen habe... :-)

    Und Jeans u. BW-Stoff geht doch immer! Du hast das wieder so super zusammengetüddelt, eine Augenweide!

    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Marlies!
      Am letzten März-Wochenende ist es so weit! Juhuuuu!

      LG Christiane

      Löschen
  5. Toll ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  6. Die Tasche ist super cool geworden! Vor allem sieht sie mal ganz anders aus, als all die anderen so super bunten Reni´s.
    sonnige Größe
    kristina

    AntwortenLöschen
  7. Ich würde eher sagen: "Da ist sie wieder meine Taschen-Queen".
    Ich würd' deine Taschen aus 100erten erkennen!
    Du hast so einen tollen Stil - unverkennbar und ganz crissibag eben!!! <3 <3 <3
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe ja solche recycelten Dinge! Wundervoll!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Die ist wieder so schön geworden. Ich mag deinen "Tick" mit Jeans und Bundeswehr total gerne. Das passt so herrlich zusammen :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja mal eine Tasche die eine Geschichte erzählt :) Sehr schön ist sie geworden und man was bist du eine Bastlerin! Ich habe echt großen Respekt! Hut ab und viel Spaß dir und der Tasche in Hamburg :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  11. Klasse - Jeans geht ja immer und rein geht auch richtig was. Total schön geworden :-).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  12. Die ist einfach toll! Wie du die Kleidung der Familie verwertet hast - einfach spitzenmäßig! Mir gefällt sie super - würd ich auch sofort so kaufen! Deine Trägerlösung ist auch ein tolle Idee- muss ich mir auf jedne Fall merken!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  13. weist du, wenn ich deine Tasche sehe, denke ich - woaahh! schon wieder so ein tolles Stück, welches ich am liebsten genauso übernehmen würde! :o)
    und nun ... muss ich wohl ein E-Book mehr auf die Wunschliste setzen ...
    supertoll sieht sie aus! :o)
    *undganznachdir*
    viele liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  14. Wow, was für eine tolle Idee mit den verschiedenen Stoffstücken! Eine wirklich schöne Tasche ist dabei entstanden!

    lg Roswitha

    AntwortenLöschen
  15. Eine tolle "Patchworktasche" hast du da gezaubert.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  16. Boahhh!
    Ich habe echt schon viele Schnitte für Taschen...
    Aber hier muß ich wohl noch investieren!!!
    Deine Ausführung: Traumhaft!
    LG, Susuko.

    AntwortenLöschen

Liebe Leute!
Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!