Donnerstag, 6. Juni 2013

RUMS - Zwei auf einen Streich! - Top und Rock

Ein Top zu nähen -für mich- stand auf der Liste.

Ich hab mir dann eins aus dem Schrank geholt und es als Vorlage benutzt. Nur etwas länger hab´ ich es gemacht.
Der bunte Zwergenstoff, den ich schon für T-Shirts meiner Kinder verwendet habe, reichte gerade noch.

Aus einer alten Jeans (wie immer bei mir Löcher an den Knien :-)), wollte ich mir einen Rock machen. Immer nur zu Shorts umfunktionieren, hmmm......
Also hab`ich mir auch einen Jeans-Rock von mir aus dem Schrank geholt, und den als Vorlage benutzt.



Dazu musste ich die Hosenbeine auftrennen, und vorne und hinten einen Keil einsetzen.

Dann war er mir noch etwas zu fade, also hab´ich noch wild drauflos appliziert.

Ja, und das ist bei dem ganzen herausgekommen:






Das ist mein erster Beitrag zu RUMS - und ich bin schon gespannt, was die anderen so gemacht haben!
Da geh´ich noch gleich mal gucken....



Kommentare:

  1. Also das ist ja wohl richtig cool geworden....:-)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. na, der sieht klasse aus, gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Jetzt kann ich`s ja bald anziehen - hoff ich :-)

      LG Christiane

      Löschen
  3. Der Rock sieht echt gut aus, die Technik ist mir bekannt - aber so mit den Applikationen das ist natürlich das wahrhaft kreative und der Hingucker schlechthin.

    Lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Danke! Es hat auch unglaublich Spaß gemacht das zu applizieren!

    Viele Grüße Christiane

    AntwortenLöschen

Liebe Leute!
Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!